pavillon

Informationssystem Pavillon

Infobox (1)
Regionale Touristik

Infobox(2)
Magister Troels Arnkiel

Infobox(3)
Gesamtdarstellung Arnkielpark

Infobox(4)
Die Welt unserer Vorfahren

Infobox(5)
Das Großsteingrab LA 31

Eine Verbindung von der Jungsteinzeit zur Moderne

Gleich am Eingang des Parkes steht der Infopavillon. Er bietet Ihnen Informationen zur Region und dem Park. Der architektonisch ansprechende Pavillon ist in mehrere Infoboxen aufgebaut. In der ersten Box finden Sie Informationen über die Region und ihre touristischen Höhepunkte. Der Namensgeber des Parkes, Troels Arnkiel, wird in der zweiten Infobox vorgestellt. Im mittleren Segment des Pavillons befindet sich eine Übersicht über den Park und seine Entstehung. Danach treten Sie ein in die Welt der Menschen, die die Gräber errichtet haben. Einen Einblick in die archäologischen Grabungen und Informationen zu den einzelnen Gräbern bietet die fünfte Box.

Der Bau des Pavillons

Der Infopavillon wurde mit 62500 Euro von "Bingolotto" gefördert. Um den Bau in dieser Form zu realisieren, mußten viele Arbeitsstunden von Mitgliedern geleistet werden. Hier ist unter Anderen vor allem Reinhold Petersen zu nennen. Insgesamt wurden etwa 50000 Euro in Eigenleistung erbracht.