archäologisch-landeskundlicher Park

Arnkiel-Park

Archäologie erleben!

Vor über 5500 Jahren wurden bei Munkwolstrup in der Jungsteinzeit (4200 – 1700 v. Chr.) sieben Großsteingräber angelegt. An dieser Stelle befindet sich heute der archäologisch-landeskundliche Arnkiel-Park. Ein Infopavillon und zahlreiche mehrsprachige Info-Tafeln lassen hier die Geschichte der Grabstätten, ihrer Erbauer und späterer Zeitzeugen lebendig werden. Die besondere Attraktion des ca. zwei Hektar großen Geländes ist das rekonstruierte Großsteingrab Munkwolstrup „LA 31“.

Gelände

Erfahren Sie mehr über den Arnkiel-Park und seine Geschichte!

Steinpaten

Eine Steinpatenschaft unterstützt den Erhalt des Arnkiel-Parks.

Verein

Werden Sie Mitglied im „Förderkreis Arnkiel-Park Munkwolstrup e. V.“

Veranstaltungen

Die nächsten Höhepunkte

Was ist los im Arnkiel-Park? Hier erhalten Sie eine kleine Vorschau der kommenden Veranstaltungen.

There are no upcoming events at this time

Anfahrt

So finden Sie uns

Der Arnkiel-Park ist mit dem PKW, dem ÖPNV, dem Fahrrad und zu Fuß gut zu erreichen. Für PKWs sind Parkplätze vorhanden, an der nahe gelegenen Hauptstraße befindet sich eine Bushaltestelle, die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich in Flensburg und Tarp. Der Arnkiel-Park ist an das ausgewiesene Netz der Fahrradwanderwege und den Europäischen Fernwanderweg (E1) angebunden.

 

Arnkiel-Park 

Munkwolstruper Weg 35
24988 Oeversee

 

Ansprechpartner: Dr. Bernd Zich
Tel. 0173 967 54 54
info@arnkiel-park.de

So finden Sie uns

Der Arnkiel-Park ist mit dem PKW, dem ÖPNV, dem Fahrrad und zu Fuß gut zu erreichen. Für PKWs sind Parkplätze vorhanden, an der nahe gelegenen Hauptstraße befindet sich eine Bushaltestelle, die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich in Flensburg und Tarp. Der Arnkiel-Park ist an das ausgewiesene Netz der Fahrradwanderwege und den Europäischen Fernwanderweg (E1) angebunden.

 

Arnkiel-Park 

Munkwolstruper Weg 35
24988 Oeversee

 

Ansprechpartner: Dr. Bernd Zich
Tel. 0173 967 54 54
info@arnkiel-park.de

Für touristische Angebote nutzen Sie bitte die Seite: www.gruenes-binnenland.de